Skip to main content

Willkommen am Kulturparkett Helvetiaplatz

Ein Grund zur Freude! Beim Wettbewerb zur Umgestaltung des Helvetiaplatzes in Bern ist uns ein hervorragender 6. Platz gelungen.

Ein Grund zur Freude! Beim Wettbewerb zur Umgestaltung des Helvetiaplatzes in Bern ist uns ein hervorragender 6. Platz gelungen. Neben renommierten Schweizer Landschaftsarchitektur Büros konnten wir mit unserem Entwurf durchaus mitmischen. Wir freuen uns mit einem tollen Team ins Rennen gestartet zu sein. Zusammen mit con.sens verkehrsplanung (Wien), Bauart Architekten (Bern), Rothpletz Bauingenieure (Bern) und Pokorny Lichtarchitektur (Wien) haben wir uns der Aufgabe gewidmet den geschichtsträchtigen Ort, der sich durch das Strahlenkonzept auszeichnet und zur Zeit von Verkehr dominiert wird, wieder erlebbar und nutzbar zu machen.

 

Die Idee ist es, den Platz durch das Strahlenkonzept für NutzerInnen wiedererkennbar zu machen. In einem regelmäßigen Abstand werden Stelenleuchten positioniert, welche die Strahlen buchstäblich auf den Platz holen. Sie dienen der Orientierung und der Identitätsbildung und verstärken den einzigartigen Charakter des Ortes. Die historische Form des Platzes erfährt eine zeitgemäße Neuinterpretation, ohne sich aufzudrängen. Dabei sind Nutzungsvielfalt und Aufenthaltsqualitäten ebenso wichtig wie der kulturelle Mehrwert.

Mehr zu dem Projekt findest du hier!