Die Leitidee ist ein zukunftsfähiges und wandelbares städtebauliches Gerüst, das auf den Spuren des Vorhandenen aufbaut und fähig ist, als stabile Basis für noch unbekannte Anforderungen einer späteren Zukunft zu dienen. Dieses historische Grundprinzip der europäischen Stadt – nennen wir es «Strukturierte Vielfalt» - wird für den ersten gebauten Layer des neuen Stadtteils Dietenbach angewandt. Die Gliederung erfolgt durch strukturgebende Elemente, wie Parzellen, Felder, Wege, Gehölze und den Dietenbach. 

Ein robustes Freiraumgerüst, das durch den Dietenbach geprägt wird, schafft gemeinsam mit Teilidentitäten in den Quartieren und den durchgängigen grünen Straßenkorridoren einen Zusammenhang, der ein lebendiges Stadtleben fördert. Dieses Gerüst bildet die Grundlage der neuen Stadtgründung und bietet die erforderte Flexibilität für spätere Entwicklungsschritte.  Dieses Gerüst bildet die Grundlage der neuen Stadtgründung und bietet die erforderte Flexibilität für spätere Entwicklungsschritte.