ERLAAER FLUR - AUF LANGE SICHT // 1.PLATZ

1. PLATZ !
Gewinner beim dialogorientierten nicht anonymen Bauträgerwettbewerb, "In der Wiesen: urban gardening“, Wien", Österreich
Winner of the design competition, "In der Wiesen: urban gardening, Wien", Austria

YEWO LANDSCAPES, Wien in Kooperation mit  SUPERBLOCK, Wien

 

Gemeinsam mit der Architektur von SUPERBLOCK konnte das von YEWO LANDSCAPES entwickelte Freiraumkonzept, beim 2-stufiges dialogorientierten nicht anonymen Bauträgerwettbewerb, überzeugen und wird zur Weiterbearbeitung empfohlen. 

 


JOBS BEI YEWO // Praktikant/in

Bewerbungen als PraktikantIn
für Landschaftsarchitektur
per Email senden!

WAS // Bewerbungen für ein Praktikum
WANN // Ab 01.09.2017!

 

Als Verstärkung für unser Team suchen wir ab sofort eine/n engagierte/n PraktikantIn, am besten mit einem Bachelorabschluss in Landschaftsarchitektur oder eines verwandten Studiums mit guten grafischen und gestalterischen Fähigkeiten. 

 

WIR BIETEN //
- Spannende Projekte und Wettbewerbe
- Einblicke in alle Phasen der Projektbearbeitung
- Moderne Infrastruktur
- Neuer Bürostandort ab August 2017
- Projekt in Österreich, Deutschland und der Schweiz 

 

WIR SUCHEN //
- BacheloranwärterIn oder -absolventIn
- Guter Umgang in AutoCAD, Adobe CS, 3D Software & Renderengines
- Begeisterung für Landschaftsarchitektur
- Kommunikativ, selbstständig, belastbar
- Praktikumsdauer von 4 - 6 Monaten

 

Wir freuen uns auf ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per Email mit Lebenslauf und Portfolio an: jobs@yewo.at

KÜSTENZONE BASKA // ANERKENNUNG

ANERKENNUNG !
Anerkennungspreis beim internationalen, einstufigen Realisierungswettbewerb für die Küstenzone in Baška, Kroatien
Participant of the design competition, "coastal zone Baška", Croatia

 

Beim internationalen, einstufigen Realisierungswettbewerb für die Küstenzone in Baška, Kroatienkonnte sich YEWO LANDSCAPES einen Anerkennungspreis sichern. 

zum Projekt

LANGENZERSDORF // 3. PLATZ

3. PLATZ !
Preisträger beim nicht offenen, anonymen Planungsauswahlverfahren "Langenzersdorf", Niederösterreich
Laureate of the concept design competition "Langenzersdorf", Lower Austria

 

YEWO LANDSCAPES, Wien in Kooperation mit  franz architekten, Wien  

 

Beim nicht offenen, anonymen Planungsauswahlverfahren "Langenzersdorf", Niederösterreich konnte sich YEWO LANDSCAPES gemeinsam mit franz architekten, Wien den dritten Platz sichern. 

 


zum Projekt 

REININGHAUSSTRAßE 80 // 1. PREIS

1. PLATZ !
Gewinner beim geladenen Realisierungswettbewerb "Reininghausstraße 80", Graz
Winner of the design competition, "Reininghausstraße 80", Graz
YEWO LANDSCAPES, Wien in Kooperation mit  Fabian Wallmüller & Michael Stoiser.

YEWO LANDSCAPES, Wien in Kooperation mit  Fabian Wallmüller & Michael Stoiser, Wien

 

Gemeinsam mit der Architektur von Fabian Wallmüller und Michael Stoiser konnte das von YEWO LANDSCAPES überzeugen.

 

zum Projekt

OFFENE INSELN - NEU LEOPOLDDAU // 1.PLATZ

1. PLATZ !
Gewinner des Realisierungswettbewerb, "Neu Leopoldau – Junges Wohnen“, Wien", Österreich
Winner of the design competition, "Wohnquartier Hanauer Straße, Wien", Austria

YEWO LANDSCAPES, Wien in Kooperation mit  STUDIOVLAY, Wien

 

Gemeinsam mit der Architektur von stuiovlay konnte das von YEWO LANDSCAPES entwickelte Freiraumkonzept, beim 2-stufiges nicht anonymes, öffentliches, dialogorientiertes Bauträgerauswahlverfahren, überzeugen. 

 

Die großmaßstäbliche Dimension der parkartigen Stadtlandschaft mit zellenartigen Gartenräumen bekommt auf NutzerInnenebene die Bedeutung von Anziehungspunkten vielfältiger Aneignung und Bespielung.  

Zum Projekt

 

ORTSZENTRUM LANZENKIRCHEN // 3. PLATZ

3. PLATZ !
Preisträger beim Realisierungswettbewerb Ortszentrum Lanzenkirchen
Laureate of the concept design competition "Ortszentrum Lanzenkirchen"

Beim 2-stufigen Realisierungswettbewerb Ortszentrum Lanzenkirchen, Niederösterreich konnte sich YEWO LANDSCAPES den dritten Platz sichern. Wir freuen uns sehr. 

 

Zum Projekt

HANNAH-ARENDT-PARK // FERTIGGESTELLT!

ERÖFFNET !
Gewinner des Verhandlungsverfahrens Hannah-Arendt-Park, Aspern, Wien
Winner of the Hannah-Arendt-Park competition, Aspern, Vienna

YEWO LANDSCAPES, Wien in Kooperation mit METTLER Landschaftsarchitektur, Berlin 

 

Beim Verhandlungsverfahren Hannah-Arendt-Park in Aspern, 1220 Wien konnte sich YEWO LANDSCAPES gemeinsam mit METTLER Landschaftsarchitektur den ersten Platz sichern. Das Projekt konnte im Auswahlverfahren überzeugen.

 

Eine robuste Grundstruktur besteht aus Wegen und nutzungsorientierten, alltagstauglichen, mit der Umgebung verankerten Freiraumbereichen. Der neue Hannah-Arendt-Park in aspern integriert den Stadtraum und bildet seine eigene, typische Identität. Gerade im Bereich der sich neu entwickelnden Seestadt ist es wichtig, Orte der Identifikation entstehen zu lassen. Dies passiert durch die NutzerInnen und mit der Zeit. Die Grundstruktur wächst und passt sich an.


Zum Projekt

KIRSCHBLÜTENPARK // FERTIGGESTELLT!

ERÖFFNET !
Planung des Kirschblütenparks in Wien Floridsdorf
Planning on the new Cherry Blossom Park in Vienna

Der Kirschblütenpark von YEWO LANDSCAPES im Auftrag der MA49 wurde am 22.04.2015 eröffnet!

 

Die Planung für die Umgestaltung des Kirschblütenparks ist abgeschlossen und die Realisierung geht los. Ab Frühjahr 2015 werden die ersten Kirschen das Stadtentwicklungsgebiet in Kagran zum Blühen bringen.

 

Zum Projekt

RAST- UND RUHEPLÄTZE // Mostviertel Tourismus

RAST- UND RUHEPÄTZE FÜR DAS MOSTVIERTEL !
ERÖFFNUNG am 24. April 2015

YEWO LANDSCAPES gestaltet für das MOSTVIERTEL Rast- und Ruheplätze

Im Zuge der Landesausstellung 2015 'ÖTSCHER:REICH - Die Alpen und wir' wird das Mobiliar für das Mostviertel präsentiert.

 

Zum Projekt

NEXTLAND // Österreichische Landschaftsarchitektur

NEXLAND - Zeitgenössische Landschaftsarchitektur in Österreich !
BUCHPRÄSENTATION am 06. Mai 2015, 18.00
Bunkerei Augarten, 1020 Wien / Obere Donaustraße 1

YEWO LANDSCAPES ist in der Publikation 'nextland - Zeitgenössische Landschaftsarchitektur in Österreich' mit Projekten vertreten. Die HerausgeberInne sind Lili Lička, ILA-BOKU Wien und Karl Grimm, ÖGLA. Das Buch erschein im Birkhäuser Verlag.

KOOPERATIVER PLANUNGSPROZESS

YEWO LANDSCAPES plant im Zuge eines Kooperativen Planungsverfahren gemeinsam mit den Architekten Tillner & Willinger ZT GMBH und Philippe Cabane - Urban Strategien & Entwicklung ein Stück Klosterneuburg.

LANDSTRASSE HAUPTSTRASSE // 1. Preis

Preisträger beim Realisierungswettbewerb "Landstraße Hauptstraße/Rennweg", Wien
Winner of the design competition, "Landstraße Hauptstraße/Rennweg", Vienna
YEWO LANDSCAPES, Wien in Kooperation mit  MAGK ARCHITEKTEN + G.O.Y.A

LEBEN AM HELMUT ZILK PARK // FREIRAUMKATALOG

FREIRAUMKATALOG !
Zuschlag und Realisierung eines Regelwerks für das "Leben am Helmut Zilk Park", Wien
Award and realization of a catalog with design standards for the project "Leben am Helmut Zilk Park", Vienna

 

Der Katalog 'STRATEGIEN DES ÖFFENTLICHEN - Ein Freiraumkonzept und -katalog für den Stadtteil Leben am Helmut-Zilk-Park Wien' ist fertig!


Ein Projekt für das ÖBB Immobilienmanagment. Katalog und weitere Infos für Bauträger bitte bei der ÖBB direkt anfordern.


Zum Projekt

NEUBAU ST. PÖLTEN HART // 2. PLATZ

2. Platz !
Preisträger beim Planungsverhandlungsverfahren "Neubau St. Pölten-Hart", St. Pölten
Laureate of the competition "Neubau St. Pölten-Hart", St. Pölten

YEWO LANDSCAPES, Wien in Kooperation mit  GC ARCHITEKTUR, Wien

 

Beim Planungsauswahlverfahren mit anschließendem Verhandlungsverfahren "Neubau St. Pölten-Hart", St. Pölten, Niederösterreich konnte sich YEWO LANDSCAPES gemeinsam mit GC ARCHITEKTUR, Wien den 2. Platz sichern. 

 

Zum Projekt

NEUE MITTE BAD FISCHAU-BRUNN // 3. PLATZ

3. PLATZ !
Preisträger beim Ideenwettbewerb Neue Mitte Bad Fischau-Brunn
Laureate of the concept design competition "New Center Bad Fischau-Brunn"

YEWO LANDSCAPES, Wien in Kooperation mit  g.oy.a, Wien & Rosinak+Partner, Wien 

 

Beim Ideenwettbewerb Neue Mitte Bad-Fischau-Brunn, Niederösterreich konnte sich YEWO LANDSCAPES gemeinsam mit g.o.y.a, Wien und Rosinak + Partner, Wien den dritten Platz sichern. 

 

Zum Projekt

WOHNBAUPROJEKT WIESELBURG // 1.PLATZ

1. PLATZ !
Gewinner des Realisierungswettbewerb, Wohnbauprojekt Wieselburg , Niederösterreich
Winner of the design competition, Wohnbauprojekt Wieselburg, Lower Austria

YEWO LANDSCAPES, Wien in Kooperation mit g.o.y.a, Wien

 

Gemeinsam mit der Architektur von g.o.y.a konnte das von YEWO LANDSCAPES entwickelte Freiraumkonzept, beim offenen, einstufigen Realisierungswettbewerb, überzeugen. Das Projekt geht somit 2014 in die Planung.

 

Kleine Vorplätze vor jedem Wohnbau schaffen individuelle Adressen und Orientierung für die BewohnerInnen. Als befestigte Flächen bilden sie ein angenehmes Entree und bieten überdachte Fahrradabstellplätze vor den Hauseingängen. Autofreie Wege führen direkt zur grünen Mitte. 

 

Zum Projekt

NEUBAU BILDUNGSCAMPUS ATTEMSGASSE // 3. PLATZ

3. Platz !
Preisträger beim Realisierungswettbewerb "Neubau Bildungscampus Attemsgasse", Wien
Laureate of the school design competition "Neubau Bildungscampus Attemsgasse", Vienna

YEWO LANDSCAPES, Wien in Kooperation mit  Syntax Architekten, Klosterneuburg  

 

Beim Realisierungswettbewerb "Neubau Bildungscampus Attemsgasse", Kagran, Wien konnte sich YEWO LANDSCAPES gemeinsam mit Syntax Architekten, Klosterneuburg den dritten Platz sichern. 

 

Zum Projekt

SEEZAUBER ZELL AM SEE // REALISIERT

Realisierung Abschnitt Seezauber
Auftrag zur Planung des ersten Abschnitts der Seeinzenierung
Contract for the first part of the lakeside design

YEWO LANDSCAPES in Koopertion mit Schmid+Schmid Architekten Zell am See

 

Der erste Abschnitt der Ufergestaltung Seezauber in Zell am See ist beendet. Aufbauend auf dem Ideenwettbewerb entstand ein neu gestalteter Seepromenadenabschnitt. 

 

Im Bereich des Seezaubers und Musikpavillon knicken die dem See zugeordneten Streifen und bilden Sitzstufen aus, die sich zum See orientieren. Diese schaffen einen attraktiven und multifunktionalen Ort des Sehens, Sitzens und Hörens am Zeller See. Die Sitzstufen entwickeln sich aus Hainbuchenhecken zu knickenden Leitlinien. Begehbare Streifen vor den Sitzstufen schaffen befestigte Bereiche. Die mit Stabilizer gebundene Schotterdecke ist die landschaftliche Note in Richtung See.

 

Zum Projekt